Login Form

   

Anmeldungen

   
Kopf TSVS Vereinsheim

Die alljährliche Mitgliederversammlung des TSV Schilksee fand in 2016 am Dienstag, den 22. März statt. Um 19:30 Uhr begann die Veranstaltung in der Vereinsgaststätte „Marathon“  unter reger  Beteiligung.  

Zunächst wurde die Versammlung vom ersten Vorsitzenden Kai-Uwe Stehnken herzlich begrüßt. Danach wurden die Formalien wie die Feststellung der Ordnungsmäßigkeit sowie die Genehmigung der Protokolle der letzten beiden Versammlungen durchgeführt. Im Anschluss wurde eine Schweigeminute zur Trauer um die verstorbenen Mitglieder abgehalten. Der darauffolgende Bericht des Vorstandes begann mit einer Rückblende der vergangenen Ereignisse: Sowohl die Turbulenzen innerhalb des Vereins als auch die sportlich wechselhaften Schlagzeilen kamen zur Sprache.

 

Schließlich konzentrierte sich der Bericht auf eröffnende Worte zu den Umbaumaßnahmen im Vereinsheim, sowie dem weiteren Vorgehen im Bezug auf die Vereinsgaststätte – diese beiden Themen wurden jedoch noch einmal in je einem separaten Tagesordnungspunkt besprochen. Des Weiteren wurde aufgezeigt, dass die Arbeit mit Flüchtlingen im Verein sehr gut funktioniert, sowie auch die Zusammenarbeit mit der Grundschule Schilksee, welche durch unsere beiden BFD-ler aufrechterhalten wird. Der TSV beteiligt sich in diesem Jahr außerdem an der Sportabzeichentour des DOSB, welche am 15.07.16 in Schilksee halt machen wird. Zudem konnte der TSV seine Mitgliederzahlen im Vergleich zum Vorjahr steigern.

Der Kassenbericht wies finanzielle Turbulenzen auf, die durch fehlende Pachteinnahmen und gestiegene Personalkosten zu begründen waren. Eine folgende Budgetübersicht müsse deshalb unbedingt eingehalten werden. Diese wurde schließlich in einer Abstimmung angenommen. Der Bericht des Kassenprüfers wies keinerlei Unstimmigkeiten der Vorstandsarbeit auf und führte deshalb ohne Gegenstimme zu dessen Entlastung. Anschließend fanden Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder statt.

Die geplanten Wahlen wurden von Wahlleiter Thomas Schuhr abgehalten und kamen zu folgendem Ergebnis:

2. Vorsitzender – Carsten Wehde (unverändert)

Schatzmeisterin ­– Charlotte Evers (unverändert)

Jugendwart – Kai Schmeling (unverändert)

IT-Beauftragter – nicht besetzt

2. Beisitzer – Volker Oberthür (unverändert)

2. Revisor – Peter Scharfenberg (unverändert)

Schließlich wurde die Konzeption der Vereinsgaststätte vorgestellt. Der TSV bemüht sich diesbezüglich, eine Schließung zu vermeiden und betreibt deshalb das Restaurant „Marathon“ eigenständig unter der Leitung von Kai Schmeling, Sigrid Wehde und Carsten Wehde. Ihnen galt deshalb ein besonderer Dank der Versammlung. Man bemüht sich indes weiterhin, schnellstmöglich einen neuen Pächter zu finden.

Der letzte Punkt auf der Tagesordnung galt noch einmal dem Umbau des Vereinsheims. Hierbei wurde eine überarbeitete, fachlich solide Planung vorgestellt (siehe Aushang am Vereinsheim), welche jedoch ebenso wie die vorherige im beschlossenen Kostenrahmen bleiben wird. Die geänderte Planung wurde nach Abstimmung angenommen. Danach wurde ein weiterer Antrag an die Mitgliederversammlung gestellt, der die Ermöglichung der Zahlung einer Ehrenamtspauschale zum Ziel hatte. Grund hierfür war die von den Vorstandsmitgliedern Kai Schmeling und Carsten Wehde geleistete ehrenamtliche Arbeit in der Vereinsgaststätte. Die Versammlung endete gegen 22:00 Uhr.

   

TSVS Termine  

Sa Mai 26
Cheertrophy Wolfsburg
Sa Mai 26
Goldener/Silberner Opti
Sa Mai 26 @16:00
TSVS II vs. VfB Kiel
So Jun 03 @14:00
Ponyreitfest 2018
Mo Jun 04 @19:00
Vereinsvorstandssitzung
   
Aktuelle Ausgabe