Login Form

   

Anmeldungen

   
Kopf TSVS Vereinsheim
Heute1555
Gestern2738
diese Woche11543
dieser Monat47004
Seit 20.01.20151419026

1
Online

Freitag, 20. Oktober 2017
   

Herzlich Willkommen liebe Sportsfreunde und Fans zum Oberliga Meisterschaftsspiel

des TSV Schilksee gegen den TSV Lägerdorf in der Jürgen-Lüthje Arena am Olympiazentrum in Schilksee !!!!

Ein ganz besonderer Gruß gilt unseren Gästen des TSV Lägerdorf und seinem mitgereisten Anhang und Fans.
Ebenso möchte ich das Schiedsrichtergespann um Schiedsrichterin Anna-Lena Heidenreich und ihre Linienassistentin Sylvia Peters und Linienassistent René Klausutis herzlich begrüßen.
Gleich zu Beginn im Eröffnungsspiel der neuen Flens-Oberliga trotzten die Steinburger den favorisierten VFR Neumünster ein unentschieden ab. Der Saisonstart der kampfstarken Lägerdorfer zeichnete sich wechselnd ab. Nach einem Sieg, folgte eine Niederlage. Nichts zu bestellen war dann gegen den SC Weiche Flensburg 08 II (1:4) und Holsteins U23 (8:0). Aber das diese junge Truppe (Ø 23,6 Jahre) sich davon nicht unterkriegen lässt und dem SV Eichede ein tolles 3:3 abverlangte, zeigt doch die Willensstärke und den Charakter der Fink Truppe. Das konnte man in Spielbeobachtungen zweifelsfrei feststellen.

Unser letztes Heimspiel gegen den SV Friedrichsberg-Busdorf konnten wir erfolgreich gestalten und mit 4:3 für uns entscheiden. Letztes Wochenende fiel die Begegnung gegen den TSB Flensburg sprichwörtlich ins Wasser und fiel aus. Wir sind weiterhin am oberen Tabellendrittel dran und das soll auch heute erfolgreich fortgeführt werden. Die Qualität hat die Mannschaft allemal. Ich bin mir sicher, sie wird auf dem Platz alles geben und sich zerreißen, so dass die Punkte heute in Schilksee bleiben!

Bis auf Chris Jastrezembski (gesperrt) und Jonas Nöhr (verletzt), stehen die bisher eingesetzten Spieler zur Verfügung.

Jeder ist herzlich Willkommen, liebe Zuschauer, sie auch nach dem Spiel auf einen Plausch treffen zu können. Wir freuen uns darüber!

Jetzt, liebe Zuschauer, liebe Schilkseer Fans, geht es aber erstmal für die nächsten 90 Minuten auf den Rasen. Ich wünsche ihnen ein faires, spannendes und unterhaltsames Spiel!


Mit den besten sportlichen Grüßen

Heiko Schäfer

Co-Trainer